Panzanella

Mai

24

0 Kommentare

Panzanella – Toskanischer Brotsalat

Zum ersten mal habe ich diesen köstlich erfrischenden Brotsalat tatsächlich im Sommerurlaub in der Toskana genossen.

Seither bereite ich dieses vegane Sommerrezept gerne auch zu Hause zu.
Mit frischen Tomaten, Paprika, Gurke, Oliven und Kapern, kombiniert mit dem knusprigem Brot – einfach herrlich erfrischend.

Der Brotsalat kann anstelle von frischem, geröstetem Brot auch mit älterem, hartem Brot zubereitet werden. Hier entfällt der Schritt mit dem rösten im Ofen.
Jedoch solltest Du in diesem Fall die Panzanella etwas länger ziehen lassen.

Buon appetito!

Panzanella

Panzanella - Toskanischer Brotsalat

Zubereitungszeit 15 Min.
Ruhezeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht, Salat
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 250 g knuspriges Brot z.B. Ciabatta
  • 400 g frische Tomaten
  • 1 Gurke
  • 1 Paprika gelb
  • 1 Zwiebel rot
  • 1 EL Kapern
  • 3 EL entsteinte Oliven

Salat-Sauce

  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 3 EL italienische Kräuter Oregano, Petersilie, Basilikum
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Brot in Würfel schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Ca. 15 Minuten im Ofen knusprig backen.
  • Das Gemüse waschen und klein schneiden. Zwiebeln in Ringe schneiden. Mit den Oliven und Kapern In eine grosse Schüssel geben.
  • Alle Zutaten für die Salatsauce vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu dem Gemüse geben. Die knusprigen Brotwürfel dazugeben und alles vorsichtig vermengen.
  • Salat mindestens 30 Minuten ziehen lassen und geniessen.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>