Penne italiane

Februar

15

0 Kommentare

Penne italiane

Immer wieder beliebt in unserer veganen Familienküche: die Penne italiane.

In ca. 20 Minuten zauberst Du kurzerhand mit (Dinkel-)Pasta, Auberginen, Tomaten und Oliven ein farbenfrohes Gericht auf den Tisch.

Besonders im Sommer, wenn die Tomaten so richtig saftig sind, ist dieses vegane Pasta-Rezept der Hit. In den Wintermonaten kannst Du die frischen Tomaten auch ganz einfach mit einer Dose Pelati ersetzen.

Buon appetito!

Penne italiane

Penne italiane

Schnell zubereitetes, nährhaftes, veganes Pasta-Rezept für die ganze Familie.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 500 g Dinkel-Penne oder aus Hartweizengriess
  • 1 grosse Aubergine
  • 4 Tomaten
  • 5 EL Olivenöl
  • 150 g Oliven schwarz, grün oder gemischt
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum

Anleitungen
 

Penne

  • Salzwasser in einem Topf zum kochen bringen. Penne al dente kochen, absieben und beiseitestellen.

Gemüse

  • Auberginen und Tomaten in Würfel schneiden. Die Auberginen in einer beschichteten Pfanne in 3 EL Öl unter ständigem rühren ca. 4 Minuten rührbraten.
  • Danach die Tomatenwürfel und Oliven beigeben. Ca. 2 Minuten alles zusammen rührbraten. Mit dem Salz und Pfeffer würzen.
  • Penne dazugeben, alles gut mischen und nochmals heiss werden lassen. 2 EL Öl daruntermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Basilikum in Tellern anrichten.
Keyword dinkel, familien, pasta, schnell, vegan

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>